Pressemitteilung der Unternehmensgruppe RAMPF zum betrieblichen Gesundheitsmanagement – PT Reutlingen

Pressebericht der Unternehmensgruppe RAMPF zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

Die Unternehmensgruppe RAMPF berichtet in ihrer Pressemitteilung vom 1. Juni 2016 über das breite Angebot zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, mit dem das Unternehmen seine MitarbeiterInnen dabei unterstützt, gesund, leistungsstark und top motiviert zu bleiben.

In enger Zusammenarbeit mit PT Reutlingen bietet RAMPF seinen MitarbeiterInnen ein zielgerichtetes Training in ausgewählten Fitnessclubs an.
Angeboten werden unter anderem regelmäßige Veranstaltungen und Vorträge zu gesundheitlichen Themen sowie ein zielgerichtetes Training in den ausgewählten Fitnessstudios.
Michael Rampf, Geschäftsführender Gesellschafter der RAMPF Holding. „Die Gesundheit unserer Belegschaft ist uns sehr wichtig, auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung in Deutschland und der voraussichtlich damit einhergehenden längeren Lebensarbeitszeit. Wir wollen unsere MitarbeiterInnen dabei unterstützen, dass sie ihre Fähigkeiten und ihr Knowhow weiterhin zu hundert Prozent einbringen können und sich bei ihrer Arbeit wohlfühlen.“

Pressemitteilung-Rampf-010616-Bild

Die Mitarbeiter der Gruppe RAMPF während der Veranstaltungen © Bildquelle: Unternehmensgruppe RAMPF

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung werden zum Beispiel Gesundheitstage mit Informationsständen, Vorträgen und Workshops, Massagen in der Mittagspause, unternehmensinterne Sportveranstaltungen sowie Mineralwasser und Obst kostenlos angeboten.

Sie haben Fragen oder wünschen Informationen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement von PT Reutlingen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Hier geht es zur Pressemitteilung der Unternehmensgruppe RAMPF.

Besuchen Sie PT ReutlingenBesuchen Sie PT ReutlingenBesuchen Sie PT ReutlingenBesuchen Sie PT ReutlingenBesuchen Sie PT ReutlingenBesuchen Sie PT ReutlingenBesuchen Sie PT Reutlingen